Ankauf zu aktuellen Preisen

Mickten

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Breitscheid Straße 38
01237 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Katja Grosse, Bischofswerda

Mickten

Im Nordwesten der sächsischen Landeshauptstadt Dresden liegt der Stadtteil Mickten im Ortsamtsbereich von Pieschen und bildet gemeinsam mit Übigau, Kaditz und Trachau den statistischen Stadtteil Mickten. Es war das Jahr 1378, als dieser Dresdner Stadtteil das erste Mal urkundliche Erwähnung fand.

Der alte Dorfkern von Micken ist denkmalgeschützt und zählte zwischen den Jahren 2004 und 2009 – dem Jahr der Aberkennung des Titels UNESCO-Welterbe Elbtal – als Teil dieses Welterbes. Allerdings stehen auch noch heute und nach der Aberkennung des Titels noch zahlreiche Bauerngehöfte und die Lindenschänke, die sich im historischen Kern von Mickten befinden, sowie auch einzelne Wohnhäuser außerhalb des Dorfkerns auf der Liste der Kulturdenkmäler Mickten.

Nach der politischen Wende entstand in dem neu errichteten Gewerbegebiet Kaditz-Mickten der Elbepark, ein gigantisches Einkaufszentrum, welches von Januar 2009 bis etwa Ostern 2010 für rund 80 Millionen Euro ausgebaut und erweitert wurde. Heute erwarten den Besucher etwa 100.000 Quadratmetern Gesamtfläche mit über 180 Geschäften, darunter auch das Möbelhaus Höffner und das Einrichtungshaus IKEA. Neben den Einkaufsmöglichkeiten locken auch zahlreiche Einkehrmöglichkeiten sowie das UCI Kino die Gäste des Elbeparks an. Ein einst geplantes Wohngebiet in unmittelbarere Nähe wurde mit dem Neubaugebiet „An der Flutrinne“ nur zu einem gewissen Teil realisiert.

Weitere Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf befinden sich unweit des Ballhauses Watzke. Im ehemaligen Depot der Lößnitzbahn, welches lange von den Dresdner Verkehrsbetrieben genutzt wurde, ist seit 2009 ein Einkaufszentrum mit REWE, Aldi und zahlreichen anderen Landegeschäften untergebracht. Das nahe Ballhaus Watzke steht unmittelbar an der Elbe an einem Spazierweg, der bis in die Dresdner Neustadt und darüber hinaus bis zum Blauen Wunder führt. Das Ballhaus Watzke, das sich selber als Ball- & Brauhaus bezeichnet, steht an der Kötzschenbroder Straße/ Ecke Leipziger Straße – der wichtigsten Hauptstraße des Stadtteils Mickten – und gilt als beliebtes Ausflugsziel. Es wurde an Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und verfügt über eine eigene Bierbrauerei, ein Restaurant und einen Ballsaal.

Die wichtige Leipziger Straße musste, nachdem die Elbflut des Jahres 2002 die Straße stark beschädigt hatte, lange und aufwendig saniert werden. Heute ist die Straße, die in einigen Metern Entfernung parallel zur Elbe verläuft und die Verbindung in die Stadtmitte herstellt, wieder intakt und wird sehr gut von Pendlern und Anwohnern ausgelastet.