Warum kaufen Banken kein Gold?

Ankauf zu aktuellen Preisen

Warum kaufen Banken kein Gold?

Unser Service

Wir zahlen Höchstpreise Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Breitscheid Straße 38
01237 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Klaus Franzner, Heidenau
Warum kaufen Banken kein Gold?

Warum kaufen Banken kein Gold?

Die Frage „Warum kaufen Banken kein Gold“ wird sehr oft gestellt. Aus diesem Grunde möchten wir vom Goldankauf Dresden an dieser Stelle ein wenig zur Aufklärung dieser Fragestellung beitragen. Es ist nicht ganz richtig, dass Banken kein Gold von privaten Kunden ankaufen. Aber in den meisten Fällen wollen Privatkunden nur kleinere Mengen Gold verkaufen, da sie entweder aus beruflichen oder privaten Gründen schnell Geld benötigen, oder einfach von den guten Goldpreisen profitieren möchten. Doch genau an dieser Stelle müssen wir Ihnen sagen, dass Banken Gold kaufen, aber Sie werden höchstwahrscheinlich nicht den hohen und erwünschten Geldwert erhalten, welchen Sie sich erhoffen. Weiterhin können Sie einer Bank kein unreines Gold oder Legierungen anbieten. Sie könnten lediglich Goldbarren oder Goldmünzen, wie sie sie auch von einer Bank erwerben können, wieder an eine Bank zurück verkaufen.

 

Allerdings handelt es sich bei den meisten Verkäufen von Gold und von Privatleuten nicht um den Verkauf von größeren oder kleineren Goldbarren, sondern um den Verkauf von Omas geerbter Goldkette, den Goldmünzen welche Opa hinterlassen hat oder auch um den Goldschmuck, welchen man einst vom Exmann geschenkt bekommen hatte und welchen man einfach nicht mehr haben möchte. Diese Goldwaren lassen sich also gar nicht an Banken verkaufen, da Kleinstmengen wie zwei goldene Ringe von Oma für Banken ein unlukratives Geschäft darstellen.

 

Wie bereits erwähnt ist einzig der Verkauf von Goldbarren an Banken möglich, wobei sich viele Banken nicht mehr um diesen Geschäftszweig mühen oder diesen überhaupt noch den Kunden anbieten. Der Verkauf von Gold an Banken ist meist nur noch dann möglich, wenn Sie Kunde bei der Bank sind, bei dieser Bank den Goldbarren erworben haben und die Bank den Service des An- oder Rückkaufs von Goldbarren anbietet. Sollten Sie das Glück haben, dass Ihre Bank diesen mittlerweile sehr unüblichen Service noch anbietet, so erfolgt bei einem Verkauf Ihrer Goldbarren an die Bank die Überweisung einer Gutschrift auf Ihr Konto. Doch wenn Sie kein Konto mehr bei einer Bank haben sollten, bei welcher sie einst den Goldbarren erworben haben, dann kann es im Zweifel geschehen, dass die Eröffnung eines Bankkontos sehr hohe bis überhöhte Gebühren mit sich bringt und dies ist sicherlich nicht im Sinne des Verkäufers, welcher seine Goldbarren verkauft, weil er Geld benötigt. Dazu kommt noch der nicht ganz unwichtige Fakt, dass der Preis zwischen dem Ankaufspreis, welchen sie einst an die Bank gezahlt haben und dem Verkaufspreis, welchen Sie heute von der Bank erhalten können, ziemlich weit auseinander liegt. Aus diesem Grunde sind Sie am besten beraten, wenn Sie Ihre Goldbarren nicht an eine Bank, sondern an einen Goldankauf verkaufen. Ihren Goldschmuck müssen Sie sowieso an einen Goldankauf verkaufen, da Banken diesen nicht ankaufen.

 

Wenn Sie einen Goldankauf in Dresden suchen, dann kommen Sie zu uns, dem Goldankauf Dresden. Unser professionelles und geschultes Team berät Sie bei allen Fragen rund um den Verkauf Ihres Goldes und behandelt Ihre Fragen diskret und seriös. Denn uns liegt nicht nur Ihr Wohl, sondern auch Ihre Zufriedenheit am Herzen. Zudem wissen wir, wie schwierig es manchmal für Kunden sein kann, sich von liebgewonnenen Erbstücken aus Gold zu trennen.

 

Neben unserer seriösen Professionalität sind unsere Kunden auch von unserem großen Ankaufsrepertoire überzeugt. Denn anders als Banken kaufen wir nicht nur Goldbarren, sondern auch Altgold, Bruchgold, Zahngold, Goldmünzen, Feingold, Goldschmuck, Goldringe, Goldketten, Golduhren, Goldene Taschenuhren, Industriegold, aber auch Industrieplatin und Industriesilber an, wobei sie uns auch Silberschmuck, Silberringe, Silbermünzen und alle anderen Gold- oder Silberreserven, welche bei Ihnen zu hause schlummern, anbieten können.