Anleger werfen Edelmetalle aus Depots

Ankauf zu aktuellen Preisen

Anleger werfen Edelmetalle aus Depots

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Silvio Schönert, Bautzen
Anleger werfen Edelmetalle aus Depots

Anleger werfen Edelmetalle aus Depots

23. Mai 2013 - Mehr als zehn Jahre hat sich der Goldpreis energisch aufwärts bewegt. Die Weltwirtschafts- und Finanzkrise haben den Aufstieg von Gold befeuert. Nun scheint die Rallye zu Ende. Der Goldpreis hat seit Beginn des Jahres und insbesondere Mitte April massive Verluste erlitten. Silber zieht nach.


Investoren stoßen Aurum ab


Bei vielen Anlegern galt Gold lange Zeit als sichere Krisenwährung und resistent gegen Inflationen. Spekulanten handeln mit Gold für gewöhnlich über Terminkontrakte oder mit Hilfe von börsennotierten Fonds, den sogenannten Gold-ETFs. Nach dem Sinkflug von Gold haben sich zahlreiche Investoren im großen Stil vom Goldmarkt distanziert.

 

 

 


Silber auf Zwei-Jahres-Tief


Die Entwicklung von Silber ist ähnlich ernüchternd wie die von Gold. Am Montag erreichte Silber mit 20,9 US-Dollar den tiefsten Stand seit Herbst 2010. Weil Silber für die Herstellung zahlreicher Produkte verwendet wird, reagiert es weitaus stärker auf konjunkturelle Entwicklungen als Gold.


Kleinanleger kaufen Gold


Private Kleininvestoren nutzen die günstigen Edelmetallpreise indes und decken sich mit kleineren Barren und Münzen ein. Besonder die Krügerrand-Münze erfreut sich einer erstarkten Nachfrage. Weil die Realzinsen negativ sind und die Notenbanken ihre Geldpolitik zunehmend lockern, müsste es um die edlen Metalle eigentlich besser stehen.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.