Aurum: Experten glauben an Wende

Ankauf zu aktuellen Preisen

Aurum: Experten glauben an Wende

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Hannes Richter, Freital
Aurum: Experten glauben an Wende

Aurum: Experten glauben an Wende

17. Mai 2014 - Insbesondere die US-amerikanischen Großbanken beschäftigen sich damit, den Goldpreis weiter schlecht zu reden. Investmentprofis wie George Soros lassen sich davon nicht beeindrucken. Soros hat seine Goldpositionen in den vergangenen Wochen ausgebaut. Damit ist er nicht allein.

 

Banken reden Gold schlecht


1.050, 1.100, 1.250 – derzeit findet man kaum ein Kursziel einer Großbank für den Goldpreis, das über dem aktuellen Kurs notiert. Nahezu alle reden davon, dass der Goldpreis weiter unter Druck stehen wird. Ein Ende der Abwärtsspirale ist vor allem nach Ansicht der US-Großbanken nicht in Sicht. Doch die Investmentlegenden scheint das nicht zu interessieren.


Soros stockt auf


George Soros hat einem Bericht von Reuters zufolge seine Position im Goldbereich aufgestockt. So soll er bei Barrick Gold weiter zugekauft und auch sein Engagement in Goldminen-ETFs erhöht haben. >>Einige Institutionelle gehen dazu über, dieses Jahr Gold zu kaufen<<, sagt Adam Sarhan, CEO von Sarhan Capital. >>Und das ist genau das, was man von ihnen auch erwarten darf, wenn sie ein Asset auf diesem attraktiven Niveau erhalten.<<

 

Goldbulle Paulson bleibt treu

 

Der als Goldbulle bekannte John Paulson bleibt seinem Engagement in Gold treu.  Paulson hält 10,2 Millionen Anteile am SPDR Gold Trust. Gegenwert: Rund 1,27 Milliarden Dollar. Dagegen hat PIMCO seine Position im SPDR Gold Trust komplett aufgelöst. PIMCO hielt im zweiten Quartal 2012 noch 6,3 Millionen Anteile.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.