Aurum wieder über 1300-USD-Marke

Ankauf zu aktuellen Preisen

Aurum wieder über 1300-USD-Marke

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Jana Grotznick, Torgau
Aurum wieder über 1300-USD-Marke

Aurum wieder über 1300-USD-Marke

14. Februar 2014 - Die US-amerikanische Wirtschaft schwächelt, Sorge besteht auch um die chinesische Konjunktur. Dem Goldpreis kommen diese Umstände zugute. Seit Anfang November hat er es erstmals wieder über die 1300-Dollar-Marke geschafft.


Gold auf Erholungskurs


Der Goldpreis hat seinen Aufwärtstrend zum Wochenschluss fortgesetzt. Am Freitagvormittag wurde die Feinunze (etwa 31,1 Gramm) in der Spitze zu einem Kurs von 1310,20 Dollar gehandelt. Das Edelmetall war damit so wertvoll wie zuletzt am 8. November.

 

 

 

 

Konjunkturschwächen

 

Edelmetall-Experten von der Commerzbank sehen in der enttäuschenden US-Konjunktur die wesentliche Triebkraft des Goldpreises. Auch der schwächelnde Dollar treibt Gold nach oben. Der Preis könnte in absehbarer Zeit noch bis auf 1400 Dollar steigen, hieß es.

 

Am Freitag hatte das US-Arbeitsministerium berichtet, dass im Januar außerhalb der Landwirtschaft nur 113.000 zusätzliche Jobs geschaffen worden sind. Analysten hatten im Schnitt mit 185.000 Stellen gerechnet. Zudem hatten die meisten Frühindikatoren aus China enttäuscht.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.