Ankauf zu aktuellen Preisen

Die aktuelle Lage in Gold, Silber und Platin

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Sven Günther-Freude, Cottbus

Die aktuelle Lage in Gold, Silber und Platin

08/2016 Die aktuelle Situation der Edelmetalle lässt sich schwer bewerten. Die Edelmetallpreise sind vom Wert des US-Dollars abhängig. Dieser wiederum wird von den Interpretationen des Marktes, der Zinspolitik und der US-Notenbank beeinflusst.
 

Uneinigkeiten sorgen für Unsicherheit


 
Nach dem Notenbanksymposium erwarteten zahlreiche Marktteilnehmer Klarheit über die nächsten Zinsschritte. Dieser Erwartungen wurden bitter enttäuscht. Die Klarheit konnte nicht geschaffen werden, denn selbst innerhalb der Notenbank herrscht Uneinigkeit.
 
Bei den Anlegern hinterlässt diese Unsicherheit deutliche Spuren. Der Optimismus hinsichtlich der Kurse der Edelmetalle und der Produzentenaktien lässt bereits nach. So kann die Konsolidierung in aller Ruhe wirken und der Markt kühlt ab.
 

Produzentenaktien gehen seitwärts


 
In den letzten Handelstagen musste der Arca Gold Bugs Index Verluste hinnehmen. Der Aufwärtstrend wurde damit durchbrochen. Im Bereich von 245 bis 195 Punkten versammeln sich eine ganze Reihe Unterstützungen.
 
Nun ist mit einer Seitwärtsbewegung zu rechnen. Dies kann stärkere Rücksetzer bedeuten, die mit einkalkuliert werden sollten. Dennoch müssen die Bullen im Bereich der Gold- Silberaktien noch nicht das Handtuch werfen.
 

Platin wird antizyklisch interessant


 
Platin konnte die wichtige Zone bei 1.100 und 1.075 US-Dollar je Feinunze erreichen. Vor allem für antizyklisch agierende Investoren ist dies interessant. Die Wahrscheinlichkeit, dass Platin innerhalb dieser Zone stabil wird, ist sehr hoch.
 
Der nächste Schritt wäre ein Test der Marke bei 1.200 US-Dollar. Die nächste wichtige Zone liegt bei 1.050 und 1.030 US-Dollar. In dieser Zone verläuft der Aufwärtstrend. Eine nachhaltige Unterschreitung dieser Zone hätte eine Neubewertung zur Folge.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.