Gold bei Chinesen beliebt

Ankauf zu aktuellen Preisen

Gold bei Chinesen beliebt

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Klaus Franzner, Heidenau
Gold bei Chinesen beliebt

Gold bei Chinesen beliebt

08/2015 Dass Gold als sicherer Hafen gilt, war in Anbetracht der negativen Entwicklung des Goldpreises kurz außer Kraft gesetzt. Doch nun greifen vor allem die Chinesen wieder auf das Edelmetall zurück. Bedingt durch die heftigen Turbulenzen am chinesischen Aktienmarkt, gilt Gold nun wieder als sichere Anlage in Krisenzeiten.

 

Gold steigt im Kurs, Palladium fällt

 

Der Wunsch nach Stabilität und Sicherheit führt dazu, dass sich immer mehr chinesische Anleger von den Aktien abwenden und dem Gold zuwenden. Interessanterweise beschränkt sich das Interesse an Rohstoffen tatsächlich auf das gelbe Edelmetall. Denn andere Rohstoffe und Edelmetalle, wie zum Beispiel Palladium, Platin und Silber, stehen bei den Chinesen überhaupt nicht hoch im Kurs. Im Gegenteil, hier nahm die Nachfrage weiterhin ab.

 

Verdopplung der Goldimporte in einem Monat

 

Die Nachfrage nach Gold ist sprunghaft angestiegen. Im Juni noch wurden rund 22 Tonnen nach China importiert. Im Juli dagegen sind es bereits rund 41 Tonnen. Im Juli des Vorjahres ergibt sich ein ähnliches Bild wie im Juni diesen Jahres: Es wurden rund 21 Tonnen Gold importiert.

 

Das zeigt, wie sprunghaft die Anfrage gestiegen ist. Innerhalb nur eines Monats hat sich die Menge an importiertem Gold fast verdoppelt.

 

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.