Gold – Chance in der Krise?

Ankauf zu aktuellen Preisen

Gold – Chance in der Krise?

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Petra Kleinert, Meissen
Gold – Chance in der Krise?

Gold – Chance in der Krise?

08/2015 Auch wenn wie bereits berichtet ein weiteres Sinken des Goldpreises wahrscheinlich ist, ist langsam auch die Zeit gekommen, sich über die Chancen in dieser Krise Gedanken zu machen. Ähnlich wie auf dem Aktienmarkt haben Investoren auch in Bezug auf Gold die Tendenz, auf einen Hype aufzuspringen. Lukrativer kann es jedoch sein, sich in der Krise mit dem Goldpreis zu beschäftigen.

 

Auf lange Sicht wird Goldpreis steigen

 

Höchstwahrscheinlich wird der Goldpreis erstmal noch weiter fallen. Es sind Preise von 800 Dollar je Feinunze bis hin zu sehr niedrigen 700 Dollar je Feinunze möglich. Doch ein endgültiger Kollaps des Goldpreises erscheint dennoch extrem unwahrscheinlich.

Zwar vermag niemand voraussagen, wie schnell und wie stark sich der Goldpreis erholen wird, doch auf lange Sicht gesehen, ist eine Erholung mehr als wahrscheinlich.

 

Aktien von Goldminen stärker als Gold betroffen

 

Noch stärker als der Goldpreis sind die Aktien von Goldminen betroffen. Während sich der Goldpreis auf einem 5-Jahres-Tief befindet, sind die Aktien der Goldminen auf den tiefsten Stand seit 13 Jahren abgestürzt! Doch auch hier wird eine Erholung der Aktienpreise erwartet.

Jetzt überstürzt in Goldminenaktien oder in den Rohstoff Gold zu investieren ist nicht ratsam. Doch auf jeden Fall sollte man den Goldpreis beobachten.

 

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.