Ankauf zu aktuellen Preisen

Gold oder Silber – Wo liegen die Chancen?

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Saskia Reichelt, Leipzig

Gold oder Silber – Wo liegen die Chancen?

07/2016 Zum Jahreswechsel erlebte der Goldpreis eine beindruckende Rally. Die hohe Nachfrage nach dem gelben Edelmetall ließ die Kurse in die Höhe schnellen. Vor allem für Papiergold stieg die Nachfrage, da sich dieses leicht wieder verkaufen lässt.
 

Gelingt Gold der Ausbruch nach oben?


 
Mit dem Brexit nimmt die Rally auf Gold wieder neue Fahrt auf. Anleger flüchten in die sicheren Häfen der Edelmetalle. Am vergangenen Freitag schoss der Goldpreis kurz nach der Bekanntgabe des Ergebnisses des Brexit-Referendums in die Höhe.
 
Der Goldpreis stieg von 1.250 US-Dollar auf 1.358 US-Dollar je Feinunze. Das war ein Anstieg um mehr als 8,6 Prozent. Dies geschah kurz nachdem sich ein erneutet Abwärtstrend abzeichnen wollte. Das Ereignis ließ den Goldpreis an der Trendlinie abprallen und zurück nach oben schnellen.
 

Nachfrage erreicht Rekorde im Silber


 
Beim Gold bleiben nun jedoch die nächsten Signale abzuwarten. Die Funktion als sicherer Hafen macht den Goldpreis sehr abhängig vom Weltgeschehen und den Reaktionen des Marktes. Einen optimistischeren Blick kann man auf den Silbermarkt werfen.
 
Auch der Silberpreis legte seit Jahresbeginn deutlich zu. Im Jahr 2015 konnte eine Rekordnachfrage verzeichnet werden. Für Schmuck, Münzen, Barren und in der Photovoltaik-Technik wurde sehr stark nach Silber gefragt. Die Gesamtsilbernachfrage stieg auf 1.170,5 Mio Unzen.
 

Defizit am Silbermarkt


 
Im Bereich des Silber-Schrotts traten jedoch anhaltende Schwächen auf. Darum war das vergangene Jahr das dritte Jahr in Folge, in dem ein deutlicher Silberdefizit vorlag. Die Differenz zwischen Angebot und Nachfrage betrug 129,8 Mio Unzen.
 
Das Defizit zwischen Angebot und Nachfrage war im Jahr 2015 also um 60 Prozent größer als noch im Jahr 2014. Ein Edelmetallinvestment sollte sich darum nicht nur auf Gold stützen. Auch Silber ist eine interessante Investitionsmöglichkeit mit guten Perspektiven.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.