Ankauf zu aktuellen Preisen

Gold und Goldaktien feiern Comeback

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Doreen Schubert, Großenhain

Gold und Goldaktien feiern Comeback

12/2015 In den letzten Handelstagen zeigten sich die Goldaktien überraschend positiv. Besonders am vergangenen Freitag erlebten die Goldaktien einen Aufschwung. Die gespannte Lage in den Tagen nach der Fed-Entscheidung scheint sich nun in eine positive Richtung aufzulösen.
 

Nervosität und Erleichterung


 
Nicht nur die Goldaktien, auch das Gold erlebte ein Wechselbad der Gefühle. Vor und nach der Bekanntgabe der Erhöhung des Leitzinses durch die Fed schlug der Goldpreis verhältnismäßig weit in alle Richtungen aus.
 
Diese Ausschläge waren ein Ausdruck von Nervosität. Kurz nach der Entscheidung schienen Erleichterung und Entspannung die Oberhand zu gewinnen, doch ein Einbruch des Preises ließ nicht lange auf sich warten.
 

Gold hat den Test bestanden


 
Der Abverkauf sollte womöglich ein Test sein. Die Nachhaltigkeit des Verlaufstiefs von Anfang Dezember bestand diesen Test bei 1.045 US-Dollar. Das sicherte die Stellung des Goldpreises und öffnete den Weg nach oben.
 
Theoretisch kann Gold nun einen doppelten Boden bilden und sich auf eine Erho9lung einstellen. Ein Widerstand steht bei 1.080 bzw 1.100 US-Dollar, den es zu überwinden gilt. Der Angriff auf diesen Widerstand könnte nicht lange auf sich warten lassen.
 

Auch Goldaktien sind aussichtsreich


 
Auch die Goldaktien zeigen spannende Bewegungen. Die Situation ist aussichtsreich. Alle Jahre wieder erleben Gold und Goldaktien im Dezember einen tiefen Fall. Dies kann für die letzten Jahre zuverlässig beobachtet werden.
 
Ebenso zeigen die letzten Jahre eine starke Aufwärtsbewegung für Gold und Goldaktien zum Anfang des Jahres in Folge des Dezembertiefs des Vorjahres. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass auch in der Beginn des Jahres 2016 für Gold und Goldaktien eine Aufwärtsbewegung bereit hält.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.