Ankauf zu aktuellen Preisen

Gold und Goldaktien – Kaufchancen steigen

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Sven Neuber, Radeburg

Gold und Goldaktien – Kaufchancen steigen

02/2016 Der Goldpreis erholte sich über mehrere Wochen hinweg. Ein Ende war kaum in Sicht. Ist es nun so weit? Gold und Goldaktien kommen derzeit etwas zurück. Der sprunghafte Kursanstieg führte zu einer überkauften Lage und die Rückschlaggefahr stieg an.
 
Gefahr vor Überhitzung gebannt
 
Die Konsolidierung hat nun angefangen. Das sieht zunächst nach einem schlechten Zeichen aus, doch es lässt den Markt abkühlen. Eine Überhitzung ist nun keine Gefahr mehr. Der Kurs sinkt ab und der Markt kommt zur Ruhe.
 
Somit fährt wahrscheinlich bald ein zweiter Zug ab, um jene mitzunehmen, die die erste Abfahrt Mitte Januar bereits verpasst hatten. Es könnten nun neue Gelegenheiten auftreten, doch noch in den Goldsektor zu investieren.
 
Psychologie birgt Gefahren
 
Die Psychologie des Menschen geht nicht immer mit dem Markt konform und das macht Investitionen bisweilen zu einer unsicheren Sache. Sie wissen, in ein paar Tagen bekommen Sie mehr Gold für Ihr Geld und warten diese Tage ab.
 
Ist es dann so weit, warten Sie vielleicht noch länger, um abzuwarten, wie weit der Kurs fällt. Warten Sie zu lange und mit Ihnen noch einige Investoren mehr, bleibt der ersehnte Kursanstieg natürlich aus. Investitionen halten den Kurs stabil oder steigern ihn, Zögern lässt ihn fallen.
 
Ein optimistischer Blick in die Zukunft
 
Die aktuelle Korrektur des Goldpreises sollte nur wenig beunruhigend sein. Im Gegenteil. Sie sorgt dafür, dass der Kurs künftig ohne Überhitzung weiter steigen kann. Die Hürden bei 1.180 und 1.200 US-Dollar je Feinunze sind genommen.
 
Sollte sich die Preisschwäche wider Erwarten fortsetzen, so ist selbst ein Fall in Richtung 1.150 US-Dollar je Feinunze noch kein Grund zur Sorge. Die Produzentenaktien haben die Preisschwäche nicht so stark erlebt. Das deutet auf eine weiterhin positive Zukunft hin.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.