Gold wieder über 1600-Dollar-Marke

Ankauf zu aktuellen Preisen

Gold wieder über 1600-Dollar-Marke

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Rolf Ehrhardt, Oschatz
Gold wieder über 1600-Dollar-Marke

Gold wieder über 1600-Dollar-Marke

19. März 2013 - Die Wirtschaftskrise schwelt nach wie vor. Die Lage an den Finanzmärkten bleibt weiter unsicher: Nachdem Gold in den vergangenen Wochen in eine leichte Abwärtsspirale geraten ist, erweist sich das gelbe Edelmetall nun wieder als krisensicheres Investment. Am gestrigen Handelstag knackte der Goldpreis nach Wochen die 1600-Dollar-Marke.


Instabile Lage in Zypern


Die Finanzminister der Eurozone haben sich am vergangenen Wochenende darauf geeinigt, die Einlagen der zyprischen Bankkunden mit einer Zwangsabgabe zu belegen. Das Vertrauen der Sparer dürfte damit erheblich gefährdet sein - die Euro-Krise könnte sich damit weiter verschärfen. Angesichts der instabilen Lage Zyperns wird Gold als sichere Anlage beworben und geschätzt.


Unsicherheit an den Finanzmärkten


Inzwischen hat sich die Zwangsabgabe-Regelung relativiert: Die zyprische Regierung will den Finanzministern vorschlagen, Kleinanleger mit Einlagen von bis zu 20.000 Euro von der Abgabe zu verschonen. Die instabile Situation in Zypern hat die europäischen Finanzmärkte verunsichert. Gold profitiert von der Unsicherheit und erweist sich als sicherer Hafen. am heutigen Handelstag notiert Gold bei 1603,10 US-Dollar pro Feinunze. Nach den hohen Verlusten in den ersten Wochen des Jahres könnte sich angesichts der Unsicherheit an den Finanzmärkten der Aufwärtstrend von Gold weiter fortführen.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.