Goldanlagen extrem beliebt

Ankauf zu aktuellen Preisen

Goldanlagen extrem beliebt

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Hannes Richter, Freital
Goldanlagen extrem beliebt

Goldanlagen extrem beliebt

07/2015 Derzeit sind Investitionen in Gold so beliebt wie lange nicht. Im Juni waren die Anleger Goldinvestments gegenüber so positiv eingestellt wie schon 2 Jahr nicht mehr, berichten verschiedene Branchenmedien.

 

Gold-Investor-Index positiv

 

Der Gold-Investor-Index zeigt an, wie das Verhältnis Anlegern mit zunehmenden Goldinvestitionen zu Anlegern mit abnehmenden Goldinvestitionen aussieht. Diejenigen, die ihre Investments in Gold aufstocken oder die neu in Gold investieren übersteigt also die Zahl derjenigen, die ihre Goldinvestments reduzieren oder die ihre Investitionen gänzlich von Gold abziehen, deutlich.

 

Wie BullionVault berichtet, ist die Zahl der Goldkäufer im Vergleich zu den letzten 18 Monaten deutlich schneller angestiegen.

 

Letzter Run auf Gold 2013

 

Das letzte Mal, dass so viele Anleger neu in Gold investierten oder ihre Investitionen ausbauten, war im April 2013. Nach einem regelrechten Preisverfall nutzten viele Anleger die Gunst der Stunde. So war der Preisverfall dann auch schnell wieder gestoppt und der Goldpreis erholte sich rasch.

 

Im Juni dieses Jahres war jedoch kein deutlicher Abfall des Goldpreises zu beobachten. In Summe war der Goldpreis relativ stabil. Erklären lässt sich die positive Einstellung gegenüber der Goldinvestments am ehesten mit der derzeitigen Lage der Weltwirtschaft.

 

In Zeiten von Destabilität, Krise und stagnierender Wirtschaft halten Anleger an bewährten Investments fest bzw. investieren neu in sie.

 

Kein Einfluss von Griechenland

 

Die Griechenland-Krise hat keinen Einfluss auf die Goldinvestments, denn das Interesse an dem Edelmetall stieg bereits Anfang des Jahres, als von der Zuspitzung der Krise noch nichts zu spüren war.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.