Goldpreis erleidet 3$-Verlust

Ankauf zu aktuellen Preisen

Goldpreis erleidet 3$-Verlust

Unser Service

Wir zahlen Höchstpreise Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Breitscheid Straße 38
01237 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Renate Kuhn, Dresden
Goldpreis erleidet 3$-Verlust

Goldpreis erleidet 3$-Verlust

11. Dezember 2012 - Der gestrige Schlusskurs beim Gold lag bei 1.712,65 Dollar pro Feinunze. Der Goldpreis notiert derzeit bei 1.709,60 Dollar. Somit ist ein Verlust von 3,05 Dollar zu verzeichnen, dies entspricht einem Rückgang um 0,18 Prozent.

 

 

12% Anstieg bei Gold ETFs

 

Die von Bloomberg erfassten Gold ETFs veranschaulichen bei Betrachtung der Daten die weiterhin hohe Nachfrage nach Gold.

 

Am Montag lag der Bestand bei 2.629,315 metrischen Tonnen. Dies stellt ein neues Allzeithoch dar. Seit Januar betrachtet ist der Bestand an Gold ETFs um 12 Prozent gestiegen.

 

Steigende Goldnotierungen 2013

 

Für das Jahr 2013 rechnet die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) mit einem Anstieg des Goldpreises. Der Rohstoffanalyst Frank Klumpp der LBBW geht von einem weiterhin negativen Realzins in den großen Währungsgebieten aus, so dass steigende Goldnotierungen wahrscheinlich sein dürften.

 

Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank, kündigte an, dass eine Zinssenkung für das kommende Jahr geplant sei. Aus diesem Grund sank der Goldpreis in der vergangenen Woche unter die 1.700-Dollar-Marke.

 

Die aktuellen Gold und Silber News werden Ihnen von Goldankauf Dresden präsentiert.