Goldpreis unter 1500-Dollar-Marke

Ankauf zu aktuellen Preisen

Goldpreis unter 1500-Dollar-Marke

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Lutz Polster, Coswig
Goldpreis unter 1500-Dollar-Marke

Goldpreis unter 1500-Dollar-Marke

15. April 2013 - Zum Wochenschluss ist der Preis für eine Unze Gold so stark eingebrochen wie zuletzt im Sommer 2011. Eine Feinunze gelbes Edelmetall kostet derzeit 1478,80 US-Dollar.

 

Preissenkung um fünf Prozent

 

Über die Ursachen des frappanten Preisverfalls herrscht unter Edelmetallanalysten Uneinigkeit. Allein am gestrigen Handelstag ist der Preis um fünf Prozent gefallen. Damit hat Gold den tiefsten Stand seit Juli 2011 erreicht.

 

Gold sinkt, Dollar steigt

 

Nach der Bekanntgabe der schlechten Konjunkturdaten aus den USA haben sich viele Anleger vom Gold getrennt. Während Goldpreis und Aktienmärkte schwächelten, gewann der Dollar an Wert. Außerdem belasten die etwaigen Goldverkäufe Zyperns in Höhe von circa zehn Tonnen zur Rettung der Kriseninsel den Goldpreis.

 

Drohender Bärenmarkt

 

Von seinem Rekordhoch - 1920,30 US-Dollar - ist Gold derzeit 23 Prozent entfernt. Die zwölf Jahre währende Gold-Rallye scheint einem Bärenmarkt zu folgen. Als möglicher Grund für den Preisverfall wird neben den US-Konjunkturdaten, dem erstarkenden Dollar und die zyprischen Goldverkäufe auch die lockere Geldpolitik der Notenbanken angegeben. Gold als sicherer Hafen ist damit für manche Anleger kein Argument mehr.

 

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.