Goldreserven von China aktualisiert

Ankauf zu aktuellen Preisen

Goldreserven von China aktualisiert

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Bruno Mittag, Weinböhla
Goldreserven von China aktualisiert

Goldreserven von China aktualisiert

08/2015 Im Juli überraschte die Volksrepublik China die ganze Welt mit der Offenlegung ihrer Goldreserven. Erstmals seit 6 Jahren und ohne jegliche Ankündigung gab es ein Update zu den von China eingelagerten Goldbeständen. Nun wurden die Zahlen erneut aktualisiert – mit einem überraschenden Ergebnis.

 

Zuwachs von 600 Tonnen Gold

 

Innerhalb von nur 6 Jahren stiegen die chinesischen Goldreserven um ganze 600 Tonnen an. Ende Juni betrugen die Reserven in Gold demnach 1.658 Tonnen. Banken, Investoren und Großanleger rund um den Globus waren überrascht bis schockiert.

 

Letzte Woche wurden diese Zahlen erneut aktualisiert. Nachdem die chinesische Regierung die Währung gleich mehrere Male abgewertet hatte, veröffentlichte die People’s Bank of China Zahlen zu ihren Goldreserven. Von Ende Juni bis Anfang August stiegen diese um 1,1% - oder anders gesagt um 19 Tonnen.

 

China an fünfter Stelle

 

Stimmen die aktuellen Zahlen, dann befindet sich China an fünfter Stelle der Länder mit den meisten Goldreserven: nach den USA, Deutschland, dem IWF (Internationaler Währungsfonds), Italien und Frankreich.

 

Russland, das bisher an fünfter Stelle stand, wurde somit von China überholt.

 

Goldpreis: Turbulenzen von PBOC ausgelöst

 

Die Abwertung des Yuan sorgte an den Märkten für Turbulenzen. Vor allem der Preis für Gold schwankte erheblich, nachdem die Meldung über die Abwertung der chinesischen Währung veröffentlicht wurde. Genau davon profitierte die PBOC nun und stockte ihre Goldreserven massiv auf.

 

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.