Ankauf zu aktuellen Preisen

Indien importiert mehr Edelmetall

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Gertrud Scheunert, Görlitz

Indien importiert mehr Edelmetall

07/2016 Zum Zwecke der Schmuckherstellung importiert Indien jeden Monat eine große Menge Edelmetalle. Im Juni erhöhte sich die Menge der Importe deutlich im Vergleich zum Vorjahresmonat. Vor allem die Einfuhr von Gold- und Silberbarren ist deutlich angestiegen.
 

Indien importiert 38 Prozent mehr Gold


 
Die Angaben vom Gems and Jewellery Export Promotion Council zeigen, dass Indien im vergangenen Monat Goldbarren im Wert von 22,20 Milliarden Rupien importierte. Noch im Juni 2015 hatte Indien Goldbarren im Wert von 16 Milliarden Rupien importiert.
 
Dies ist ein Plus von annähernd 38 Prozent. Dennoch importierte Indien noch im Mai 2016 mehr Goldbarren. Die Einfuhr von Goldbarren fiel von 32,19 Milliarden Rupien um zehn Milliarden Rupien. Dies ist ein deutliches Minus.
 

Silberimporte stiegen ebenfalls deutlich


 
Auch die Einfuhr von Silberbarren konnte sich deutlich erhöhen. Die Importe stiegen nicht nur im Vergleich zum Vorjahresmonat, sondern auch im direkten Vergleich zum Vormonat. Im Juni 2016 führte Indien Silberbarren im Wert von 364,9 Millionen Rupien ein.
 
Gegenüber dem Vorjahresmonat haben sich die Silberimporte verdreifacht. Im Juni 2015 lag die Einfuhr von Silber noch bei einem Wert von 107,2 Millionen Rupien. Auch im Vergleich zum Vormonat konnten die Silberimporte steigen. Im Mai 2016 lagen die Silberimporte bei 203 Millionen Rupien.
 

Schmuck aus Gold und Silber


 
Auch Schmuck aus Edelmetallen wird zur Weiterverarbeitung und zum Verkauf nach Indien importiert. Die Einfuhr von Goldschmuck lag im Juni 2016 bei einem Wert von 1,27 Milliarden Rupien. Das sind 11 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.
 
Der Import von Silberschmuck lag bei einem Wert von 181,7 Millionen Rupien. Im Gegensatz zum Goldschmuck steigerte sich die Einfuhr von Silberschmuck somit um 12 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.