Starker Dollar, schwaches Gold

Ankauf zu aktuellen Preisen

Starker Dollar, schwaches Gold

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Katja Grosse, Bischofswerda
Starker Dollar, schwaches Gold

Starker Dollar, schwaches Gold

08/2015 Diese Woche kursierte eine gewagte These unter Goldanlegern. Soll der Goldpreis auf 700 Dollar oder sogar noch weiter fallen? Dies zumindest sagt ein erfahrener Anlageanalyst und Volkswirt voraus.

 

Goldpreis fällt immer noch

 

Die Nachrichten um den fallenden Goldpreis reißen nicht ab. Der stärkere Dollar macht Gold als Anlage außerhalb der USA teurer, das Image des Goldes als krisensichere Anlage hat enorme Kratzer bekommen und viele Anleger verkaufen ihre Goldreserven.

Kein Wunder, dass der Goldpreis immer weiter fällt. Zuletzt befand er sich auf einem 6-Jahres-Tief. Sogar Zentralbanken setzen derzeit immer weniger auf Gold.

 

Das Pendel schlägt um

 

In den 80er Jahren war Gold überbewertet, da sind sich die Analysten einig. Nach einem Kursabfall in den 90er Jahren nahm der Goldpreis ab 2001 wieder kräftig an Fahrt auf. 2012 war dann das nächste Maximum erreicht.

Nun scheint es, dass das Pendel zurück ausschlägt. Nach einer sehr guten Bewertung und einem hohen Goldpreis wird es wahrscheinlich in den kommenden Monaten zu einem sehr niedrigen Goldpreis kommen.

 

Wie geht es weiter mit dem Goldpreis?

 

Da auch Zentralbanken sich als Investoren langsam zurückziehen, scheint die Zukunft des Goldes ungewiss. Viele Experten gehen davon aus, dass sich der Goldpreis auch wieder erholen wird. Doch bis es soweit ist, wird der Kurs erstmal noch weiter fallen – vielleicht auf 700 Dollar je Feinunze oder noch weniger.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.