Volatiler Goldpreis

Ankauf zu aktuellen Preisen

Volatiler Goldpreis

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Lutz Polster, Coswig
Volatiler Goldpreis

Volatiler Goldpreis

8. Mai 2014 - Der Goldpreis ist starken Kursschwankungen ausgesetzt. Er oszilliert zwischen der preistreibenden Ukraine-Krise und der preissenkenden schwachen Nachfrage. Derzeit liegt der Goldpreis pro Feinunze bei circa 1.300 US-Dollar.


Preisanstieg von 7 Prozent


Anleger, die zu Beginn des Jahres in Gold investiert haben, dürfen sich freuen: Seit Jahresbeginn ist der Goldpreis um circa sieben Prozent gestiegen. Der Aufwärtstrend ist jedoch ins Stocken geraten, wenn man bedenkt, dass das Edelmetall Mitte März noch rund 1,380 Dollar kostete. Die Volatilität ist gestiegen.


Pro und Contra


Der Grund dafür sind vor allem die Nachrichten zur Lage in der Ukraine. >>Am Markt werden derzeit alle Meldungen, die auf eine Eskalation hindeuten, mit steigenden Preisen quittiert. Umgekehrt sorgt die verhaltene Nachfrage für eher niedrige Notierungen. Der Blick der Akteure richtet sich dabei vor allem auf die anstehenden Notenbanksitzung der US-Fed<<, sagt der Rohstoffanalyst der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), Thorsten Proettel.

 

Silber steht besser da


Was Silber angeht, sind Edelmetallexperten übrigens zuversichtlicher. Derzeit notiert das weiße Edelmetall bei 19 Dollar pro Feinunze, zum Jahresende wird ein Kurs von 22 Dollar erwartet.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.