Aurum auf Dreiwochentief

Ankauf zu aktuellen Preisen

Aurum auf Dreiwochentief

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Kerstin Zeischa, Döbeln
Aurum auf Dreiwochentief

Aurum auf Dreiwochentief

30. Oktober 2014 - Gold ist nach dem jüngsten Fed-Statement auf ein Dreiwochentief bei 1.201,51 US-Dollar je Feinunze gestürzt. Die US-Notenbank hatte ihren Leitzins wie erwartet in einer Spanne zwischen 0,00 und 0,25 Prozent belassen und ihr im September 2012 begonnenes Anleihenkaufprogramm mit einer letzten Reduzierung um 15 Milliarden US-Dollar monatlich beendet.


Leitzins bleibt unverändert


Gleichzeitig bekräftigte die Federal Reserve Bank (Fed) erneut, dass die Leitzinsen noch für einen erheblichen Zeitraum unverändert belassen werden sollen. Bezüglich der wirtschaftlichen Entwicklung in den USA gab sich die Fed jedoch optimistischer als zuletzt, wobei insbesondere die Verbesserungen auf dem Arbeitsmarkt hervorgehoben wurden.


Hawkisches Fed-Statement


Das Fed-Statement war >>hawkischer als der Markt erwartet hatte<<, zitiert die Nachrichtenagentur Bloomberg Edward Meir, Analyst bei INTL FCStone. >>Die Fed dürfte daher die Leitzinsen eher früher als später anheben<<, heißt es weiter. Gegen 15:00 Uhr MEZ notiert Gold mit einem dicken Minus von 2,04 Prozent bei 1.204,05 US-Dollar je Feinunze.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.