Ankauf zu aktuellen Preisen

Brexit sorgt für Furore

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Caroline Reiber, Spremberg

Brexit sorgt für Furore

06/2016 Die Entscheidung Großbritanniens steht fest. Der Inselstaat wird die EU verlassen. Umfragen im Vorfeld ergaben, dass die Wahl zugunsten des Verbleibs in der EU ausgehen würde. Das tatsächliche Ergebnis traf die Märkte daraufhin unvorbereitet.
 

Größte Kursbewegung eines Tages


 
Innerhalb von sechs Stunden schwankte der Sterling/Dollar-Kurs vom Jahreshoch zum Jahrestief. Der Kurs fiel von 1,50 auf 1,32. Das ist die größte Kursbewegung innerhalb eines Tages seit dem Aufzeichnungsbeginn.
 
Der Bloomberg Rohstoffindex verzeichnete außerdem seine zweitschwächste Woche des Jahres. Der FTSE-Futures stürzte um fast neun Prozent ab. Die Verluste waren immens und entsprechen in etwa der Summe, die Großbritannien beim Eintritt in die EU gezahlt hat.
 

Gold profitiert vom Ausstieg Großbritanniens


 
Goldinvestoren sollten sich jedoch freuen können, denn der Goldkurs erlebt durch den Brexit einen Höhenflug. Es konnte sein Zwei-Jahres-Hoch bei 1.358 US-Dollar je Feinunze erreichen. Gewinnmitnahmen und die erste Erholung der Aktienkurse bremsten schließlich auf dem Weg nach oben.
 
Gold ist wieder der sichere Hafen, denn Aufgrund des unerwarteten Ausgangs der Entscheidung macht sich Unsicherheit auf dem Aktienmarkt breit. Die Anleger entwickeln eine Risikoaversion, die sie im Gold voll ausleben können.
 

Ölmärkte standen unter Druck


 
Der Ölmarkt hatte ebenfalls unter dem unerwarteten Ausgang der Wahl zu leiden. Die Öl-Benchmarken WTI und Brent erlebten einen Absturz um über sechs Prozent, konnten sich dann aber wieder fangen.
 
Der Ölpreis wird mittelfristig zwischen 45 und 50 US-Dollar je Barrel liegen. Der Gleichgewichtsprozess im Öl bleibt erhalten. Der Absturz nach unten könnte als Reaktion auf den Brexit ein Ausreißer gewesen sein.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.