Citibank senkt Preisprognosen

Ankauf zu aktuellen Preisen

Citibank senkt Preisprognosen

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Kerstin Zeischa, Döbeln
Citibank senkt Preisprognosen

Citibank senkt Preisprognosen

28. September 2014 - Die Analysten der Citibank haben ihre Preisprognosen für die meisten Edelmetalle den aktuellen Marktgegebenheiten angepasst und entsprechend nach unten geschraubt. Wie das Rohstoffportal „Kitco.com“ berichtet, revidierten die Citi-Analysten ihre durchschnittliche Goldpreisprognose für 2014 von 1.300 auf 1.275 US-Dollar pro Feinunze, während die 2015er-Prognose von 1.365 auf 1.225 US-Dollar und die 2016er-Prognose von 1.380 auf 1.300 US-Dollar zurückgenommen wurden.


Zinsanhebung in den USA


Die Citi-Analysten rechnen damit, dass der Goldpreis im Schlussquartal 2014 aufgrund der anhaltenden Dollar-Stärke im Vorfeld der für 2015 erwarteten ersten Zinsanhebung in den USA unter Druck geraten wird.


Sinkende Silber- und Platin-Prognosen


Ihre Silberprognose für 2014 nahmen die Citi-Analysten von 20,30 auf 19,60 US-Dollar pro Unze zurück. Für 2015 wurde die Prognose von 21,20 auf 18,70 US-Dollar angepasst. Wie für Gold auch, rechnen die Analysten 2016 mit einer Erholung des Silberpreises, obwohl die Prognose mit 20 US-Dollar ebenfalls unterhalb der letzten Prognose von 22 US-Dollar liegt. Die Platin-Prognose für 2014 wurde von 1.475 auf 1.422 US-Dollar je Unze gesenkt.


Optimismus hinsichtlich Palladium


Für Palladium sind die Citi-Analysten hingegen angesichts der schlechten Angebotslage und steigender Nachfrage seitens der Autoindustrie weiterhin optimistisch gestimmt. Für 2014 wurde die Prognose minimal von 835 auf 824 US-Dollar pro Feinunze nach unten revidiert. Die Preisprognosen für 2015 und 2016 wurden unverändert bei 925 und 935 US-Dollar je Unze belassen.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.