Das Deutsche Volk ist möglicher Eigentümer des Deutschen Goldes

Ankauf zu aktuellen Preisen

Das Deutsche Volk ist möglicher Eigentümer des Deutschen Goldes

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Melanie Friedrich, Görlitz
Das Deutsche Volk ist möglicher Eigentümer des Deutschen Goldes

Das Deutsche Volk ist möglicher Eigentümer des Deutschen Goldes

06/2015 Derzeit fungiert die Deutsche Bundesbank als unabhängige Treuhänderin des Staatsgoldes der Bundesrepublik. Doch wer ist der Besitzer? Die Deutsche Bundesbank, das Europäischen System der Zentralbanken, oder das Deutsche Volk? Peter Boehringer geht der Frage in seinem Buch: „Holt unser Gold heim: Der Kampf um das deutsche Staatsgold“ nach.

 

 

Die Bundesbank – ein fragwürdiger Eigentümer des Goldes

 

Auf die Frage, ob der Deutschen Bundesbank die Verwaltung der Goldreserven inne sei, gibt es keine eindeutige Antwort. Nur die Gesetzestexte §§ 3 und 12 des Bundesbankgesetzes werden von Seiten der Bank dazu zitiert. Darin heißt es: „Die Deutsche Bundesbank ist als Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland integraler Bestandteil des Europäischen Systems der Zentralbanken. Sie […] hält und verwaltet die Währungsreserven der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist […] von Weisungen der Bundesregierung unabhängig.“

 

 

Die Europäische Gemeinschaft und das Gold

 

In der EU-Verfassung AEUV, im Artikel 127 (2) des Vertrages über die Arbeitsweise der EU und im Artikel 3 der ESZB-Satzung heißt es jedoch im Wiederspruch dazu: „Die grundlegenden Aufgaben des ESZB bestehen darin, […] die offiziellen Währungsreserven der Mitgliedstaaten zu halten und zu verwalten“. Damit wäre das Gold Eigentum der Europäischen Gemeinschaft.

 

 

Dem Deutschen Volk gehört das Gold

 

Peter Boehringer hingegen, ist sich sicher, dass das deutsche Gold dem Deutschen Volk gehört. Diese haften für die Staatsschulden und für die Schuldzinsen auf Gold und erwirtschafteten den Deutschen Geldhort. Die Bundesbank selber habe keine Arbeits- oder Sparleistung vollbracht.

Lesen Sie weitere Informationen zu diesem Thema in Peter Boehringers neustem Buch.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.