Gold erfolgreicher als Platin

Ankauf zu aktuellen Preisen

Gold erfolgreicher als Platin

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Jana Grotznick, Torgau
Gold erfolgreicher als Platin

Gold erfolgreicher als Platin

19. Februar 2015 - Das silbrig-weiße Edel- und Industriemetall Platin hat in der Vergangenheit fast immer mehr gekostet als das gelbe Edelmetall Gold. Nun bietet sich dem Investor ein umgekehrtes Bild. Nur eine Kuriosität, oder steckt mehr dahinter?


Platin hat sich nicht erholt


Die Zahlen jedenfalls sprechen eine eindeutige Sprache. Während eine Feinunze Gold derzeit 1.206 Dollar kostet, notiert Platin bei 1.171 Dollar. Beim Blick auf den Chart fällt auf, dass sich Platin im Gegensatz zum Gold von seinem Absturz im Sommer überhaupt nicht erholt hat. Im Gegenteil, nach einer kurzen Zwischenerholung im Januar ist es weiter bergab gegangen, bis auf das aktuelle Tief.


Freundlicher Gold-Chart


Der Gold-Chart hingegen sieht geglätteter und damit freundlicher aus. Allerdings ist es bis zum Jahreshoch aus dem März bei 1.340 Dollar je Feinunze auch für das besonders bei Privatanlegern beliebte Edelmetall noch ein gutes Stück Arbeit. Absolut betrachtet liegt der Preis aber schon seit dem Herbst an oder über dem Platinpreis. Ungewöhnlich, denn langfristig betrachtet war Platin meist rund ein Drittel mehr wert als Gold.


Streiks in den Minen


Ein wichtiger Erklärungsansatz für die Preisschwäche beim Platin ist die Lage in Südafrika, dem Land, aus dem rund 70 Prozent der Weltproduktion kommt. 2014 wurde dort mit 158 Tonnen deutlich weniger produziert als im Vorjahr, als es 181 Tonnen waren. Hinter den gesunkenen Produktionszahlen stehen masive, monatelange Streiks in den Minen des Landes.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.