Ankauf zu aktuellen Preisen

Gold steigt zur nächsten Rally-Stufe auf

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Annette Jähne, Annaberg Buchholz

Gold steigt zur nächsten Rally-Stufe auf

01/2017 An den Aktienmärkten mach sich Verunsicherung breit. Die Austrittsverhandlungen zwischen der EU und Großbritannien sind im Gange und der Amtsantritt den neuen Präsidenten Donald Trump steht an.

Gold kann zulegen



Das Umfeld am Markt ist von Unsicherheiten geprägt. Gold kann gut gedeihen. Der sichere Hafen wird nun wieder attraktiv. Die Ereignisse der Zukunft werfen ihre Schatten bereits voraus. Ein fallender Goldpreis wird immer unwahrscheinlicher.

Gold bleibt ein wichtiger Faktor, der stabilisierend in jedem Portfolio wirkt. Die aktuelle Chartkonstellation zeigt, dass Gold das Momentum auf seiner Seite hat und in kurzer Zeit der Goldpreis wieder ansteigen könnte.

Trump-Rally ist beendet



Der Dollar schwächelt weiterhin. Die Rally auf den Dollar, die von der Wahl Donald Trumps ausgelöst wurde, ist nun vorerst beendet. Die Hoffnung ist der Ernüchterung gewichen, nachdem Trump erste Pressekonferenzen abhielt und Kommentare und Ausführungen gab.

Ein schwacher Dollar ist auch in Zukunft wahrscheinlich. Das begünstigt den Anstieg des Goldpreises. Dennoch ist der Goldsektor noch nicht von Optimismus geprägt. Die jüngste Erholung wurde sogar eher pessimistisch aufgenommen.

Aufwärtspotenzial braucht Schub



Sowohl Gold als auch der Arca Gold Bugs Index stehen zur Zeit an entscheidenden Marken. Ein kleiner Schubs in die richtige Richtung würde genügen. Dann würde weiteres Aufwärtspotenzial aufkeimen.

Gold hat bereits den Sprung in die wichtige Zone zwischen 1.200 und 1.22o US-Dollar je Feinunze geschafft. Die Marke bei 1.220 US-Dollar je Feinunze gilt es zu überwinden. Dann steht der Weg zur Marke bei 1.250 US-Dollar frei.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.