Ankauf zu aktuellen Preisen

Gold und Goldaktien erzeugen weiterhin Spannung

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Bernd Schneider, Leipzig

Gold und Goldaktien erzeugen weiterhin Spannung

04/2016 Die Spannung im Goldsektor baut sich immer weiter auf. Nach einer Rallyphase kehrte zuletzt Ruhe rund um das Gold ein. Unsicherheiten machten sich breit, doch Gold schloss das Quartal mit einem Gewinn wie seit Jahrzehnten nicht mehr.
 

Geht die Aufwärtsbewegung weiter?


 
Haben Gold und Goldaktien ihre Höhepunkte bereits erreicht und überschritten? Diese Frage stellte sich immer wieder während der jüngsten Korrekturphase. Immer wieder gab es in der Vergangenheit Erholungsversuche, die über ein oder zwei Korrekturphasen nicht hinausgekommen sind.
 
Diese letzten Jahre waren zermürbend und sind den Anlegern noch lebhaft in Erinnerung. Die Erfahrung der letzten Jahre war jedoch lehrreich und erlaubt nun einen objektiven und unvoreingenommenen Blick auf die aktuelle Situation.
 

Gold- und Silbersektor ist sehr vital


 
Die Sektoren um Gold und Silber zeigen sich höchst vital. Die Bewegungen sind spannend und interessant. Der Verlauf der jüngsten Korrekturbewegung und der Fakt, dass Silber noch großes Aufholpotenzial besitzt, lassen positiv denken.
 
Eine dynamische Fortsetzung der Korrekturphase wäre eine erneute Aufwärtsbewegung. Diese Möglichkeit ist deutlich wahrscheinlicher als eine Fortsetzung der Korrekturbewegung. Eine weitere Erholung ist also nicht auszuschließen.
 

Vorsicht ist geboten


 
Skeptiker warnen jedoch davor, dass die Erholung des Goldsektors nur auf sehr wackeligen Füßen steht. Der gleiche Weg, den alle bisherigen Erholungsversuche genommen haben, steht noch immer offen.
 
Der von den Skeptikern erwartete Einbruch des Goldsektors lässt jedoch schon recht lange auf sich warten. Die Aktionen der Notenbanken stützen mit ihren recht planlos wirkendenden Maßnahmen den Goldpreis. Es bleibt spannend.

 Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.