Ankauf zu aktuellen Preisen

Goldförderern stehen gute Zeiten bevor

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Melanie Friedrich, Görlitz

Goldförderern stehen gute Zeiten bevor

01/2016 Lange Zeit galt es als zu riskant, Geld in Gold aus Südafrika zu investieren. Der Goldpreis konnte jedoch viel Boden gut machen. Der hohe Preis des gelben Edelmetalls macht in Hinblick auf den schwachen Kurs der südafrikanischen Währung die Investition in Gold wieder attraktiv.
 
Aktien südafrikanischer Produzenten steigen
 
Lange ignorierten die Investoren die südafrikanischen Goldproduzenten, denn die Förderkosten waren hoch, es häuften sich Streiks und die Bergwerke waren alt. Das Risiko war einfach zu hoch, doch seit Beginn des Jahres wendet sich das Blatt.
 
Der Goldpreis steigt und hat erst kürzlich einen wichtigen Widerstand überwunden. Dagegen schwächelt der südafrikanische Rand und lässt die Förderkosten sinken. Die südafrikanischen Goldproduzenten feiern darum große Erfolge mit ihren Aktien, die permanent an Wert gewinnen.
 
Sibanye und Harmony ziehen große Vorteile
 
Die Goldförderer Sibanye und Harmony konnten ihre Kurse um fast die Hälfte, bzw. sogar um 100% erhöhen. Sie schürfen fast ausschließlich in Südafrika nach Gold. Bis vor kurzem war das ein großer Nachteil für die beiden Unternehmen.
 
Dieser Nachteil kehrt sich nun in einen Vorteil um. Der schwache Rand hat die Gewinnmarge von Sibanye verdoppelt und auch Harmony schreibt wieder schwarze Zahlen nach einer sehr langen Durststrecke.
 
Trotz Aufwind vorsichtig bleiben
 
Vorsicht ist dennoch geboten, denn zum Beispiel kostet die Harmony-Aktie noch immer 60 % weniger als noch vor 5 Jahren. Der Aufschwung für Südafrikanische Förderer könnte noch eine Weile andauern, doch man sollte ihn nüchtern betrachten.
 
Die Risiken vor Ort sind noch immer gegeben. Die Goldvorkommen gehen zur Neige und die große Fördertiefe macht die Arbeit gefährlich. Neue Gesetze und Managementfehler müssen ebenfalls einkalkuliert werden. Für eine erfolgreiche Investition müsste der Kurs ständig beobachtet werden.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.