Goldman prognostiziert Goldpreis-Absturz

Ankauf zu aktuellen Preisen

Goldman prognostiziert Goldpreis-Absturz

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Katja Grosse, Bischofswerda
Goldman prognostiziert Goldpreis-Absturz

Goldman prognostiziert Goldpreis-Absturz

18. Januar 2013 – Die Investmentbank Goldman Sachs sagt allen Trends und Entwicklungen zum Trotz einen Absturz des Goldpreises voraus. Zum Anlass für diese Prognose nimmt Goldman Sachs den allmählichen Wirtschaftsaufschwung in den USA.

 

Niedrigzinssatz hat Goldpreis gestärkt

 

Die maßgebliche Antriebskraft des in den vergangenen Jahren stetig gestiegenen Goldpreises ging von der Finanzkrise und den geldpolitischen Maßnahmen aus. Der hohe Preis des gelben Edelmetalls sei, so Goldman, auf die niedrigen Zinsen der Federal Reserve zurückzuführen. Mit einem wirtschaftlichen Aufschwung und einem Anstieg der Zinsen würde der Goldpreis seine Antriebskraft einbüßen.

 

Wirtschaftswachstum schwächt Goldpreis

 

Der amerikanische Immobilienmarkt erholt sich allmählich von der Krise; die Anzeichen eines Wirtschaftswachstums sind auch auf dem Warenmarkt nicht zu übersehen. Goldman hat aufgrund dieser Trends seine Goldbestände bereits reduziert. Das gelbe Edelmetall sei als krisenresistentes Investment ausgereizt; der Preis wird fallen.

 

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.