Heilmittel aus der Natur: Weihrauch, Myrrhe & Gold

Ankauf zu aktuellen Preisen

Heilmittel aus der Natur: Weihrauch, Myrrhe & Gold

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Katharina Seiler, Hoyerswerda
Heilmittel aus der Natur: Weihrauch, Myrrhe & Gold

Heilmittel aus der Natur: Weihrauch, Myrrhe & Gold

22. Dezember 2013 - Der christlichen Überlieferung zufolge brachten die Heiligen Drei Könige zur Geburt Jesu die drei Hauptgeschenke Weihrauch, Myrrhe und Gold nach Bethlehem.


Weihrauch


Weihrauch ist das luftgetrocknete Gummiharz, das aus dem Weihrauchbaum gewonnen wird. Der beim Verbrennen entstehende Rauch wird für kultische Zwecke in verschiedenen Religionen verwendet. Auch eine heilkundliche Wirkung wird ihm nachgesagt. Seine ätherischen Öle sorgen für seelische Ausgeglichenheit und helfen gegen Schlafstörungen und depressive Verstimmungen.

 

 

 

 


Myrrhe


Ein weiteres Geschenk der heiligen Könige war Myrrhe, ein Balsambaumgewächs, von dem Harz gewonnen wird. Ebenso wie Weihrauch wird es als Räucherwerk verbrannt und kommt auch in der Medizin zur Anwendung. Myrrhe wird auch in Zahnpasten und Mundwässern verwendet.


Gold


Das dritte der Hauptgeschenke für das Gotteskind war Gold. Das Edelmetall wird unter anderem in der Zahnheilkunde eingesetzt. In den vergangenen Jahrhunderten fand es auch Anwendung in der Behandlung von Tuberkulose oder Epilepsie. Heute kommt Gold auch in der Homöopathie zum Einsatz, wie bei einer Depression, Angstzuständen und Erschöpfung.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.