Ankauf zu aktuellen Preisen

Investieren in Gold- und Silberaktien

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Sven Günther-Freude, Cottbus

Investieren in Gold- und Silberaktien

10/2015 Gold und Silber stehen direkt vor dem Beginn einer Jahresendrally. Nicht nur die Edelmetalle haben in den letzten Wochen eine spannende Entwicklung erfahren. Auch die Aktien der Gold-Silber-Produzenten blieben davon nicht unberührt.
 

Gold und Silber sendeten Kaufsignale


Als Gold die 1170 US-Dollar Marke überschritt und Silber die 16 US-Dollar hinter sich ließ, waren dies eindeutige Kaufsignale. Die Edelmetallpreise und Aktienkurse der Produzenten steigen gleichermaßen.
 
Gold und Silber machten in den letzten Wochen ansehnliche Gewinne. Im Vergleich zum Absturz der Vergangenheit machen beide Edelmetalle aber eher weniger gut. Setzt sich die Entwicklung nach oben fort, werden auch mehr Anleger aufmerksam und den Kurs deutlich nach oben treiben, bevor der Dollar sich erholen wird.
 

Alles von der US-Notenbank abhängig

 
Die US-Notenbank ist für die weitere Entwicklung des Gold- und Silberpreises das Zünglein an der Waage. Seit September hat sie an Akzeptanz verloren. Der Dollar leidet, die Edelmetalle feiern Erfolge.
 
Die weitere Entwicklung ist ungewiss. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, als Gold- oder Silberanleger auch in Aktien der Produzenten zu investieren. Eine Mischung aus beidem könnte die Unsicherheit abfangen.
 

Investitionen in Produzentenaktien

 
Auf welche Werte sollte man also setzen? Diese Frage muss man gut durchdenken, um am Ende den größtmöglichen Profit aus dem Anstieg der Gold- und Silberaktien zu erhalten. Auch hier lohnt es sich über einen Mix nachzudenken
 
Unternehmen, die zu niedrigen Kosten produzieren, halten sich in unsicheren Zeiten relativ stabil. Unternehmen, die mit hohem Kostenaufwand produzieren, werden kurz vor einer Rally besonders interessant. Eine Mischung aus beidem kann gerade jetzt eine gute Wahl sein.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.