Ölpreis sinkt, Aurum bewegt sich seitwärts

Ankauf zu aktuellen Preisen

Ölpreis sinkt, Aurum bewegt sich seitwärts

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Renate Kuhn, Dresden
Ölpreis sinkt, Aurum bewegt sich seitwärts

Ölpreis sinkt, Aurum bewegt sich seitwärts

24. Mai 2013 - Die Ölpreise haben am Freitag Verluste erlitten. Bereits am Donnerstag haben die Preise nachgegeben. Gold hat sich im Vergleich zum Vortag kaum verändert.


Brent und WTI schwächeln


Die aus der Nordsee stammende Rohölsorte Brent hat den vierten Tag in Folge Verluste hingenommen. Ein Barrel der US-amerikanische Sorte WTI kostete zuletzt 93,87 US-Dollar. Dies entspricht einem Minus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Vortag. Brent notierte mit 102,31 US-Dollar je Barrel um 0,1 Prozent schwächer.


Verhaltener Markt


>Der Ton am Markt ist weiter zurückhaltend<, sagte Ric Spooner, Marktanalyst bei CMC Markets in Sydney. >Das Wachstum der Ölnachfrage war sehr mäßig. Die Zahlen aus den USA diese Woche waren etwas enttäuschend; ein großer Zuwachs bei den Kraftstoff-Lagerbeständen kurz vor dem Frühsommer zeigt, dass der Markt gut versorgt ist.<


Gold in Seitwärtsbewegung


Eine Feinunze Gold kostet derzeit 1387,93 US-Dollar und liegt damit um 0,25 Prozent tiefer als gestern. >Gold sollte weiter als Alternativwährung gefragt sein<, sagte Daniel Briesemann, Rohstoffanalyst bei der Commerzbank. >Die quantitativen Lockerungen durch die Zentralbanken sollten zu einer Abwertung der Hauptwährungen und letzten Endes auch zu einiger Inflation führen, auch wenn das derzeit kein Thema ist. So lange institutionelle Investoren Anteile an Gold-ETFs verkaufen, wird das wohl die robuste Privatkundennachfrage aufwiegen.<


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.