Ölpreise gesunken, Gold bewegt sich seitwärts

Ankauf zu aktuellen Preisen

Ölpreise gesunken, Gold bewegt sich seitwärts

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Tom Renner, Kamenz
Ölpreise gesunken, Gold bewegt sich seitwärts

Ölpreise gesunken, Gold bewegt sich seitwärts

7. März 2013 - Am heutigen Handelstag hat der Ölpreis leicht nachgegeben. Die Lagerbestände von Rohöl sind in den USA fast um das Fünffache der ursprünglichen Erwartung gestiegen. Wegen eines Lecks bleibt die Nordsee-Pipeline für Brent den fünften Tag in Folge geschlossen. Gold tendiert nach wie vor seitwärts.


Starker Dollar drückt Ölpreis


Grund für die gefallenen Ölpreise sind nach Angaben der Händler einerseits der erstarkte US-Dollar, andererseits die unerwartet hohen Rohöllagerbestände in den USA. Der Preis für ein Fass Öl der Nordsee-Sorte Brent liegt derzeit bei 111,20 US-Dollar. Ein Barrel der US-Sorte WTI notiert derzeit bei 91,23 US-Dollar.

 

 

 

 

 

Volatiler Goldpreis


Der Goldpreis oszilliert zwischen Gewinnen und Verlusten. Der Preis für die Feinunze Gold liegt nach aktuellem Stand bei 1580,85 US-Dollar um 0,24 Prozent unter dem Vortagsniveau.


Gemischte Konjunkturdaten


Die Konjunkturdaten der USA waren am Mittwoch sowohl positiv als auch negativ. Der Stellenaufbau fiel im privatwirtschaftlichen Bereich höher aus als erwartet. Die Auftragslage der Industrie sank dagegen deutlich. Solange die Konjunkturdaten keine eindeutige Richtung aufzeigen, wird der Goldpreis je nach tagesaktueller Stimmung steigen oder fallen. Neue Impulse könnten von der bevorstehenden Sitzung der Europäischen Zentralbank ausgehen.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.