Rohstoff-Börsen: Verhaltene Investoren

Ankauf zu aktuellen Preisen

Rohstoff-Börsen: Verhaltene Investoren

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Lars Richter, Chemnitz
Rohstoff-Börsen: Verhaltene Investoren

Rohstoff-Börsen: Verhaltene Investoren

6. März 2013 – An den internationalen Aktienmärkten haben Anleger am gestrigen Handelstag Risikofreude bewiesen. Auf die Rohstoffbörsen hat sich diese erhöhte Risikobereitschaft allerdings nicht ausgewirkt. Die Öl- und Industriemetallpreise sind leicht gefallen. Der Goldpreis blieb weitgehend unverändert.

 

Vom Käufer zum Verkäufer


Die meisten Anleger haben sich mit Ihren Käufen am Mittwoch zurückgehalten. Einige wechselten sogar auf die Verkäuferseite. Deshalb notierten Öl und Industriemetalle niedriger als zuvor. Gold liegt nach wie vor unter der psychologisch wichtigen Marke von 1600 US-Dollar. Aktuell steht das gelbe Edelmetall bei 1575 US-Dollar pro Feinunze.

 

Ölpreis steigt nach Tod von Chávez

 

159 Liter Nordseeöl der Sorte Brent kosteten am gestrigen Handelstag 111,40 US-Dollar. Das US-Leichtöl WTI lag bei 90,64 US-Dollar pro Fass. Beide Ölsorten notierten damit um 0,2 Prozent geringer. Nach dem Tod des venezolanischen Präsidenten Chávez und die nunmehr unsichere Lage im Erdöl-Land ist der Ölpreis allerdings wieder leicht gestiegen.


Kupfer notiert leichter

 

Kupfer liegt heute mit 7717,35 US-Dollar pro Tonne um 0,43 Prozent unter dem Vortagsniveau. Zink und Aluminium verbilligten sich ebenfalls geringfügig. Nach dem Tod des venezolanischen Präsidenten richten Anleger ihr Augenmerk verstärkt auf den Ölmarkt. Allzu große Auswirkungen dürfte der Tod des Präsidenten auf den Ölpreis indes nicht haben.


Die Edelmetall-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.