Russische Zentralbank erhöht Goldreserven

Ankauf zu aktuellen Preisen

Russische Zentralbank erhöht Goldreserven

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Hanna Siebert, Pulsnitz
Russische Zentralbank erhöht Goldreserven

Russische Zentralbank erhöht Goldreserven

28. Januar 2013 – Ende des Jahres haben die Zentralbanken in Russland und Kasachstan ihre Goldbestände aufgestockt. Dies berichtete der internationale Nachrichtensender Bloomberg.

 

Gesamtsteigerung von 8,5 Prozent

 

Der russische Bestand der Goldreserven stieg, wie Bloomberg mitteilte, im Dezember letzten Jahres um 2,1 Prozent auf 957,8 Tonnen Gold. Die Gesamtsteigerung im Vorjahresvergleich liegt bei 8,5 Prozent. Die kasachische Zentralbank erhöhte ihre Bestände im vergangenen Monat um 1,7 Prozent auf 115,3 Tonnen des gelben Edelmetalls.

 

 

Diversifizierung der Reserven

 

Die Analystin Lynette Tan weiß um den Grund für die aufgestockten Goldreserven in Russland und Kasachstan. Die Zentralbanken müssen, so Tan, ihre Reserven mit Gold diversifizieren. Weiterhin sollen die Ankäufe den Goldpreis weiter treiben.

 

Der Goldpreis je Feinunze notiert derzeit bei 1656,10 US-Dollar und liegt damit um 0,18 Prozent unter dem Vortagsniveau. Auch der Silberpreis startet mit Verlusten in die neue Handelswoche. Dieser notiert aktuell bei 30,98 US-Dollar und liegt damit um 0,60 Prozent unter dem Vortagsniveau.

 

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.