Schlechte Stimmung am Rohstoffmarkt

Ankauf zu aktuellen Preisen

Schlechte Stimmung am Rohstoffmarkt

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Kai Tessner, Löbau
Schlechte Stimmung am Rohstoffmarkt

Schlechte Stimmung am Rohstoffmarkt

17. Oktober 2013 - Der Rohstoffmarkt wartet weiterhin mit negativen Meldungen auf: Der Öl- und Kupferpreis geben noch immer nach. Einzig Gold hat um 3,21 Prozent zugelegt. Anleger schauen auf die Entwicklungen im Streit um den US-Haushalt.


WTI und Brent fallen


Der Terminkontrakt für die US-Sorte WTI zur Lieferung im November notierte zuletzt mit 101,68 Dollar je Barrel 0,6 Prozent tiefer als am Vortag. Brent-Öl  büßte 0,5 Prozent ein und lag bei 110,05 Dollar je Barrel.


Kupfer verliert


Kupfer fiel am heutigen Handelstag in der Spitze um 0,9 Prozent. Eine Tonne kostet derzeit 7.158,35 Dollar. Entscheidend für die Nachfrage nach Kupfer ist die Entwicklung in China. „Insgesamt ist die Nachfrage im Vergleich zum letzten Jahr zwar besser, aber wenn der Winter in China beginnt, könnte sich das bemerkbar machen“, prognostizierte Rohstoffexpertin Chunlan Li in Beijing.


Gold gewinnt


Einzig das gelbe Edelmetall ist leicht gestiegen. Gold vermeldet derzeit den einzigen Positivtrend am Rohstoffmarkt. Eine Feinunze Gold kostet derzeit 1.316,33 Dollar und liegt damit wieder über der 1300-Dollar-Marke. Grund könnte die Sorge um den Dollar sein.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.