Ankauf zu aktuellen Preisen

Silber schaffte Absprung nicht

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Kati Brückner, Chemnitz

Silber schaffte Absprung nicht

12/2016 Silber legte in den letzten Wochen eine starke Vorstellung hin. Es schien beinahe sicher, dass Silber endlich eine Chance ergreifen kann, aus dem Schatten von Gold herauszutreten. Doch dies ist nie passiert. Die alten Verhältnismäßigkeiten gelten weiterhin.
 

Silber sackt deutlich ab


 
In den letzten Handelstagen sackte Silber deutlich ab. Damit folgt das graue Metall der Bewegung von Gold etwas zeitverzögert. Nachdem das Abwärtsrisiko vor Kurzem noch bei 16,5 und 16 US-Dollar je Feinunze begrenzt zu sein schien, ringt Silber nun um diese Unterstützung.
 
Für Silber wäre es immens wichtig, diesen Bereich zu verteidigen. Viele Anzeichen deuten jedoch darauf hin, dass Silber den Kampf verlieren und fallen wird. Immer wieder taucht der Preis under die Marke bei 16 US-Dollar je Feinunze.
 

Abgabedruck hält sich in Grenzen


 
Die Anleger scheinen allerdings noch nicht alarmiert zu sein. Der Druck zur Abgabe von Silber hält sich derzeit noch in Grenzen. Dieser Umstand ist durchaus positiv zu sehen. Doch wie lange diese Geduld anhält, ist fraglich.
 
Tritt der beste Fall ein, dann hält die Marke bei 16 US-Dollar je Feinunze Silber. Hält sie nicht, nimmt der Silberpreis Kurs auf 14,5 und 13,5 US-Dollar je Feinunze. Deutliche Entlastung hingegen würde das Erreichen der 18er Marke auf der anderen Seite bringen.
 

Silberne Zukunft glänzt


 
Trotz allem sind die Aussichten für Silber im Jahr 2017 nicht schlecht. Wird die Konjunktur weiter belebt, steigt die Nachfrage aus dem Industriesektor an. Über die Hälfte des Silberbedarfs in in der Industrie angesiedelt.
 
Die aktuelle Schwäche kann noch als Seitwärtsbewegung interpretiert werden, so lange sie sich zwischen 18 und 13,5 US-Dollar hält. Früher oder später sollte Silber die Mögichkeit bekommen, über die 18 US-Dollar anzusteigen.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.