Ankauf zu aktuellen Preisen

So könnte es mit Silber weitergehen

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Jana Grotznick, Torgau

So könnte es mit Silber weitergehen

10/2016 Die Abverkaufsbewegung, die Gold deutliche Rückschläge versetzt hat, ist auch am Silber nicht spurlos vorbei gegangen. Das silberne Chartbild hat sich vorübergehend deutlich eingetrübt. Die Hoffnung auf einen positiven Jahresabschluss wurde deutlich geschwächt.
 

Anleger sollten stark bleiben


 
Das aktuelle Szenario hat sich so bereits einige Male abgespielt. Sobald Gold und Silber einige Rücksetzer hinnehmen müssen, werden die ersten Stimmen laut, die die Nachteile von Investitionen in Edelmetalle herunterbeten.
 
Die Verunsicherung, die dadurch geschürt wird, arbeitet gegen den Markt. Der Blick auf das Wesentliche wird dadurch verstellt. Anleger sollten gelassen bleiben, die Übersicht behalten und mit Ruhe agieren.
 

Erholung hat noch eine Chance


 
Die Faktoren, die die Erholung der letzten Wochen vorangetrieben haben, haben noch immer Bestand. Die zögerliche Geldpolitik der US-Notenbank hat den Grundstein für eine starke Erholungsbewegung gelegt. Dieser Grundstein liegt noch immer.
 
Die Macht der Notenbank bröckelt langsam. Immer mehr und immer größere Probleme treten hervor und unterstützen den Kurs der Edelmetalle. Auch im Jahr 2017 wird die Politik der Notenbank von Unsicherheit geprägt sein.
 

Noch bestehen Kaufchancen


 
Auch die letzten Rücksetzer können als Kaufchance verstanden werden. Deutlich niedrige Edelmetallpreise sind eher unwahrscheinlich. Anleger brauchen eine feste Meinung und Besonnenheit, bis die Erholung wieder einsetzt.
 
In den nächsten Wochen könnte der Rücksetzer noch Nachwirkungen zeigen. Der Edelmetallsektor sucht derzeit nach Orientierung. Die Situation stabilisiert sich jedoch zusehends. Bis zur US-Präsidentschaftswahl wird die Unsicherheit anhalten. Danach sollte sich eine Richtung des Kurses herauskristallisieren.
 
Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.