Star-Investor Soros verliert Vertrauen in Aurum

Ankauf zu aktuellen Preisen

Star-Investor Soros verliert Vertrauen in Aurum

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Frederike Scholz, Dresden
Star-Investor Soros verliert Vertrauen in Aurum

Star-Investor Soros verliert Vertrauen in Aurum

9. April 2013 - Nach Einschätzung des US-Großinvestors George Soros hat Gold seinen Ruf als krisensichere Anlage verspielt. Der Kurs habe sich anders entwickelt als erwartet. Mit einem massiven Preiseinsturz, wie ihn manche Rohstoffprognostiker voraussagen, rechnet er aber nicht.


Enttäuschende Kursentwicklung


Der China Morgen Post sagte Soros, dass die Zentralbankkäufe den Goldpreis auch in Zukunft weitgehend stabill halten werden. Die enttäuschende Kursentwicklung des gelben Edelmetalls habe aber viele Anleger zum Verkauf ihrer Goldbestände bewogen.


Ultimative Blase


Soros selbst hatte bereits im Jahr 2011 am Edelmetallmarkt für Aufsehen und Unsicherheit gesorgt, als er sich medienwirksam von seinen Goldbeständen getrennt und das gelbe Metall als ultimative Blase bezeichnet hatte. Ende des vergangenen Jahres verkaufte er seine Aktien an einem mit Gold gedeckten ETF.


Keine attraktive Anlageklasse


Soros sah das Ende des Goldzeitalters offenbar voraus: Aktuell kostet eine Feinunze Gold 1583,05 US-Dollar. Seit Beginn des Jahres ist der Preis bereits um ca. sechs Prozent gefallen. Die Goldkäufe der Notenbanken zur Diversifizierung ihrer Währungsreserven werden weiterhin eine wichtige Stütze des Goldpreises sein. Als Anlageklasse verliert Gold jedoch zusehends an Attraktivität.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.