Syrien-Konflikt begünstigt Gold-Comeback

Ankauf zu aktuellen Preisen

Syrien-Konflikt begünstigt Gold-Comeback

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Gertrud Scheunert, Görlitz
Syrien-Konflikt begünstigt Gold-Comeback

Syrien-Konflikt begünstigt Gold-Comeback

31. August 2013 - Das gelbe Edelmetall findet sukzessive zu seiner alten Stärke zurück. Zum Wochenschluss kostete eine Feinunze Gold 1.395,05 USD. Nicht zuletzt aufgrund des Syrien-Konflikts flüchten viele Anleger in Gold. Ob sich der Aufwärtstrend als nachhaltig erweisen wird, bleibt abzuwarten.


Neuer Höhenflug


Seit Anfang Juni hat das Metall um ca. 250 USD angezogen. Allein in den vergangenen zwölf Tagen verteuerte sich Gold zu Spitzenzeiten um 147 USD bzw. knapp zwölf Prozent auf ca. 1430 USD.


Krieg treibt Goldpreis


Der voraussichtlich bevorstehende Militärschlag des Westens gegen Syrien treibt Anleger zuhauf in den vermeintlich sicheren Hafen Gold. Wie sich der Goldpreis entwickeln wird, wenn die USA tatsächlich in Syrien militärisch interveniert, ist jedoch unklar.


Entwicklung unklar


Commerzbank-Analyst Daniel Briesemann ist skeptisch: „Auch in früheren kriegerischen Auseinandersetzungen ist der Goldpreis im Vorfeld angestiegen“. Als die Kriege schließlich ausbrachen, sei der Preis wieder abgefallen. Bleibt es aber bei einem fortwährenden Auseinandersetzung zwischen Syrien und den USA sowie ihren Verbündeten, könnte die Unsicherheit den Preis zunächst weiter stärken.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.