Verschwörung um Goldbestände im Ausland

Ankauf zu aktuellen Preisen

Verschwörung um Goldbestände im Ausland

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Jana Grotznick, Torgau
Verschwörung um Goldbestände im Ausland

Verschwörung um Goldbestände im Ausland

16. September 2013 – Einen Großteil ihrer Goldbestände lagert die Bundesbank im Ausland. Verschwörungstheoretiker behaupten, dass das gelbe Edelmetall in ausländischen Safes nicht mehr zu finden sei.

 

Nur ein Drittel im Inland

 

Die Bundesbank hortet 3391 Tonnen Gold. Wo genau die gesamten Goldbestände lagern, ist allerdings nicht klar. Nur knapp ein Drittel (31 Prozent) des Gesamtbestandes lagert in inländischen Tresoren. Der größere Teil, nämlich 45 Prozent, wird von der US-amerikanischen Notenbank Fed aufbewahrt. 13 Prozent lagern in London, weitere elf in Paris. Die Verteilung des gelben Edelmetalls erfolgte zur Zeit des Kalten Krieges aus Sicherheitsgründen.

 

 

 

Ist das Gold noch da?

 

Zu Beginn des Jahres vermeldete die Bundesbank auf Druck des Bundesrechnungshofs, wieder die Hälfte des Goldes in Deutschland lagern zu wollen. Skeptische Bürger und Politiker hegen Zweifel daran, ob die Goldbestände im Ausland überhaupt existieren.

 

Uneindeutige Beweislage

 

Die jährlichen Bestandsbestätigungen der Banken seien kein eindeutiger Beweis für die Tatsächlichkeit der Bestände. Einzig die Verlagerung der Bestände ins Inland würde den Beweis liefern.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.