Ankauf zu aktuellen Preisen

Was die US-Wahl auslösen könnte

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Frederike Scholz, Dresden

Was die US-Wahl auslösen könnte

11/2016 Gold legt seit einigen Tagen wieder zu. Ein steigender Goldpreis ist oft ein Zeichen dafür, dass Krisenzeiten bevorstehen oder gerade welche durchgestanden werden müssen. Die jüngste Rallye sieht eine Krise namens Donald Trump voraus.
 

US-Wahlkampf lässt Gold siegen


 
Bisher stellten sich Anleger die Frage, ob die nächste US-Leitzinserhöhung kommt oder nicht und ob sie sich deswegen Sorgen machen müssten. Diese Ungewissheit hatte den Anstieg des Goldpreises bisher ausgebremst.
 
Gold erlebt nun ein plötzliches Comeback. Die jüngsten Entwicklungen im US-Wahlkampf treiben den Goldpreis nach oben. Zunächst hatte Hillary Clinton beste Chancen auf den Sieg, doch nun vier Tage vor der Entscheidung kippt die Stimmung.
 

Clinton wird unbeliebter


 
Die Mailaffaire fiel Clinton zunächst auf die Füße und die Wikileaks-Enthüllung über die CNN-Informantin war für Clintons öffentliches Ansehen ebenfalls nicht förderlich. Die Informantin spielte Clinton angeblich vor einer TV-Debatte Fragen zu.
 
Diese Geschehnisse sorgten dafür, dass Trumps Umfragewerte unerwartet positiv ausfielen. Derzeit liegen die Werte bei 46,7 Prozent für Clinton und 45 Prozent für Trump. Damit liegen beide Kandidaten beinahe gleich auf.
 

1.400 US-Dollar möglich


 
Die Ereignisse haben sich fast unmittelbar auf den Goldpreis ausgewirkt. Viele Investoren haben sich wieder den sicheren Häfen zugewandt, nachdem die Umfrageergebnisse heißer geworden sind. Je unwahrscheinlicher ein Clinton-Sieg wird, desto höher steigt der Goldpreis.
 
Die Wahl treibt den Goldpreis kurzfristig weiter an. Sollte Trump am Dienstag die Wahl gewinnen, wird der Goldpreis in die Höhe schießen. Die Rallye könnte dann das Ziel bei 1.400 US-Dollar je Feinunze ansetzen.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.