Ankauf zu aktuellen Preisen

Wechselspiel bei Gold und Silber

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Hannes Richter, Freital

Wechselspiel bei Gold und Silber

04/2016 Für Silber Spekulanten und Halter physischen Silbers stehen die Zeichen derzeit gut. Silber hat zur Aufholjagd angesetzt, während Gold weiterhin stagniert. Nach der großen Erholung im Gold, zieht nun auch Silber nach.
 

Die magische Marke ist in Sicht


 
Zwar befinden sich die Silbernotierungen noch deutlich unterhalb des wichtigen Widerstandes bei 20 US-Dollar je Feinunze, doch er befindet sich bereits in Sichtweite. Vor wenigen Monaten noch glaubte niemand, dass Silber je wieder die 20 US-Dollar-Marke überschreiten würde.
 
Doch auf dem Edelmetallmarkt wird häufig überemotionalisiert. Werden Tiefstände gemeldet, ist bald die Rede von einstelligen Silberpreisen und einem Goldpreis im dreistelligen Bereich. Große Widerstände scheinen dann weit entfernt, doch oft liegen sie näher als gedacht.
 

Gold in der Zwischenkorrektur


 
Gold hat sich in den letzten Wochen in einer Zone um 1.232 US-Dollar je Feinunze festgebissen. Anschlusskäufe bleiben aus, was für eine Zwischenkorrektur spricht. Bisher gibt es noch keinen Grund für eine Absage der Erholung im Gold.
 
Die Marken und Grenzen für Gold bleiben weiterhin bestehen. Ein Abfall auf die 1.211 US-Dollar-Marke könnte die Stimmung am Markt zum Kippen bringen. Bleibt die Seitwärtsbewegung jedoch erhalten und orientiert sich nach oben, ist das nächste Ziel bei 1.325 US-Dollar.
 

Weiterer Silberpreisanstieg möglich


 
Die wichtige Marke beim Silberpreis liegt bei 17,61 US-Dollar je Feinunze. In der letzten Woche konnte Silber auf dem Weg zu diesem Widerstand viel Boden gut machen. Noch liegt ein Überwinden dieses Hindernisses im Bereich des Möglichen.
 
Können die Unterstützungen bei 16,75 US-Dollar und bei 16,18 US-Dollar je Feinunze Silber endgültig aus dem Weg geräumt werden, so wird der Silberpreis sich wahrscheinlich auf den großen Widerstand zubewegen und angreifen.

Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.