Ankauf zu aktuellen Preisen

Wichtiger Signalgeber: Das Gold-Silber-Ratio

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Renate Kuhn, Dresden

Wichtiger Signalgeber: Das Gold-Silber-Ratio

 07/2016 Als Anleger braucht man ein feines Gespür für Trends. Trends so früh wie möglich zu erkennen und mit einer hohen Trefferquote richtig vorherzusagen entscheidet oft über den Erfolg von Investitionen. Das Gold-Silber-Ratio ist ein wichtiger Indikator für Edelmetall-Anleger.
 

Trendwende im Gold war vorhersehbar


 
Die Trendwende im Gold, die sich zum Jahreswechsel vollzog, kam für zahlreiche Anleger überraschend. Doch ein Blick auf die Signalgeber hätte die Überraschung deutlich abgemildert. Das Gold-Silber-Ratio verriet bereits im Vorfeld, dass sich im Edelmetallsektor etwas tun wird.
 
Die Korrektur dauerte über mehrere Jahre. Niemand glaubte mehr an eine Trendwende, darum wurden die Signale vernachlässigt. Bereits in den ersten Wochen des Jahres war eine langanhaltende Trendwende vorhersehbar.
 

Gold-Silber-Ratio gab Signale


 
Das Gold-Silber-Ratio ist ein relativ zuverlässiger Signalgeber. Große Bewegungen lassen sich über dieses Signal leicht vorhersehen. Eine Analyse des Gold-Silber-Ratios erlaubt es, den groben zukünftigen Verlauf von Gold und Silber treffend zu skizzieren.
 
Im Oktober 2015 begann bereits eine Steigerung des Gold-Silber-Ratios. Zum Jahreswechsel beschleunigte sich dieser Prozess. Im März 2016 notierte das Gold-Silber-Ratio mit einem Wert von über 83 schließlich in einen Extrembereich.
 

Extremwerte verlangen nach Reaktionen


 
Einen solchen Extremwert erreichte das Gold-Silber-Ratio zuletzt Ende des Jahres 2008 und Anfang des Jahres 2009. Kurz darauf startete eine Goldhausse, die bis 2012 andauerte. Auch im Jahr 2003 startete eine Aufwärtsbewegung, nachdem das Gold-Silber-Ratio stark zugelegt hatte.
 
Ein Blick auf das Gold-Silber-Ratio lohnt sich für Goldanleger immer. Ein Extremwert sagt in den meisten Fällen eine drastische Veränderung voraus. Derzeit sinkt der Wert. Das spricht dafür, dass die Edelmetallhausse intakt ist.
 
Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.