Zypern-Krise treibt Goldnachfrage der Briten

Ankauf zu aktuellen Preisen

Zypern-Krise treibt Goldnachfrage der Briten

Unser Service

Wir zahlen Tagespreise für Ihr Gold bis 43,-€ /g , Silber bis 0,80 €/g , Dentalgold bis 25,- €/g dabei richten wir uns bei der Auszahlung immer nach dem jeweils aktuellen Tageskurs für Edelmetalle und aktualisieren diesen mehrmals täglich. Für Krügerrand und andere Anlagemünzen bis 1500,- €

Bei uns werden Sie schnell beraten. Innerhalb von 24 Stunden schlagen wir Ihnen ein Angebot vor und Sie erhalten das Geld sofort ausgezahlt. Ohne Kommission und Wartezeiten, auch bei größeren Mengen. Dafür geben wir Ihnen unsere 24h Abwicklungsgarantie.

Sofortige Bargeldauszahlung direkt vor Ort. So müssen Sie nicht erst lange auf eine Überweisung warten oder einen Scheck einlösen. Das bedeutet für Sie volle Transparenz und Sicherheit.

Filiale

Goldankauf Dresden
Straße des 17. Juni 13
01257 Dresden
+49 (0)351 20 56 447
+49 (0)177 35 90 100

info@goldankauf-dresden.com

  • Mo - Fr
  • 10.00 -18.00 Uhr
  • Sa
  • nach Vereinbarung
Unsere Kunden
Lutz Polster, Coswig
Zypern-Krise treibt Goldnachfrage der Briten

Zypern-Krise treibt Goldnachfrage der Briten

29. März 2013 - Die unter Zwang durchgesetzte Mithaftung der zyprischen Bankkunden für die Schuldenkrise Zyperns löst Unsicherheit in den europäischen Anlegern aus. In Großbritannien sind die Goldinvestments bereits erheblich gestiegen. Finanzberater und Vermögens- verwalter raten zum Kauf des gelben Edelmetalls. Der Preis ist zurzeit niedrig - die Gelegenheit günstig.


Verunsicherte Anleger


Nicht nur die Sparer der Krisen-Insel sind in Sorge um ihre Ersparnisse auf Bankkonten. Europaweit sind Anleger verunsichert und stellen sich die Frage, wie sicher ihr auf Bankkonten gelagertes Geld noch ist. Wie die britische Tageszeitung The Telegraph berichtet, ist die Nachfrage nach Gold zuletzt deutlich gestiegen.

 

 

 


Goldmünzen besonders gefragt


Einer Umfrage zufolge wollen elf Prozent der Anleger in Gold investieren, unter Londonern sind es laut Umfrage des Meinungsforschungsinstituts You-Gov 23 Prozent. Besonders gefragt sind Goldmünzen. Unter Briten erfreut sich die Britannia eines verstärkten Kaufinteresses. Internationale Anleger kaufen insbesondere die kanadische Maple Leaf.


Auch deutsche Anleger verunsichert


Die aktuellen Ereignisse in Zypern lassen auch deutsche Investoren nicht unberührt. Tendentiell wird wieder mehr in Sachwerte wie Immobilien, Autos und Gold investiert. Das Vertrauen in Banken scheint einen nicht unerheblichen Bruch erfahren zu haben. Unattraktiv sind zudem die niedrigen Zinsen auf Erspartes.


Die Gold-News werden Ihnen präsentiert von Goldankauf Dresden.